TU Berlin

Verfahren und Technologien für hochbeanspruchte SchweißverbindungenLehrveranstaltungen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lehrveranstaltungen

Das Fachgebiet bietet folgende Lehrveranstaltungen an. Sie finden im Produktionstechnischen Zentrum (PTZ) statt:
 

Lehrveranstaltungen
Titel
Studiengang
Semester
Credits
Innovative Konzepte in der Schweißtechnik
Master Maschinenbau, Master Produktionstechnik
Wintersemester
4 SWS
6
Werkstoffe der Schweißtechnik*
Bachelor Maschinenbau, Master Maschinenbau und Master Produktionstechnik
Sommersemester
2 SWS
3

* zusammen mit Verfahren der Schweißtechnik ein Modul mit 6 CP

Innovative Konzepte in der Schweißtechnik

Lupe

Im Übergang in ein industrielles Umfeld wird von universitären Studienabgängern ein fundiertes Grundlagenwissen ebenso erwartet wie ein Überblick über technologische Innovationen aus dem Forschungsumfeld. Diese Veranstaltung nimmt sich dieser Erwartungen an und versucht durch einen interdisziplinären Ansatz, Studierende inhaltlich wie auch methodisch auf diese zukünftigen Erwartungen vorzubereiten.

Die Vorlesung stellt ausgewählte Innovationen der Schweißtechnik vor. Ergänzend werden grundlegende methodische Kompetenzen im Innovationsmanagement, in der Nutzung wissenschaftlicher Recherchesysteme und der Präsentationstechnik vermittelt. Im Seminarteil werden ausgewählte aktuelle Trends in der industriellen Praxis vorgestellt und fügetechnische Problemstellungen abgeleitet, für die in Kleingruppenarbeit Lösungen recherchiert werden. Der Arbeitsfortschritt wird in Projektgesprächen begleitet und die Ergebnisse in Präsentationen vorgestellt und diskutiert. Ergänzend hierzu finden Gastvorträge und/oder Exkursionen zu Betrieben und Institutionen statt.

Dieses Modul wird vorerst nicht weiter angeboten.

Werkstoffe der Schweißtechnik

Lupe

In diesem Vorlesungsteil des Moduls "Verfahren und Werkstoffe der Schweißtechnik" werden die wichtigsten metallischen Konstruktionswerkstoffe (Baustähle, Feinkornbaustähle, nichtrostende Stähle, ausgewählte NE-Metalle) nach schweißtechnischen Gesichtspunkten erörtert und grundlegende metallurgische Effekte in der Schweißnaht und dem angrenzenden Werkstoffbereich erläutert. Die Vorlesung bietet neben schweißtechnischem Fachwissen zur Verarbeitbarkeit von Metallen auch eine gute Auffrischung von werkstofftechnischem Grundlagenwissen.

Hinweis: Im Sommersemester 2021 wird die Vorlesung per Livestream durchgeführt. Die Anmeldung ist über ISIS möglich, dort werden auch die Einlog-Daten bereitgestellt.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe