direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Das Fachgebiet "Verfahren und Technologien für hochbeanspruchte Schweißverbindungen" beschäftigt sich mit den schweißtechnischen Herausforderungen, die sich aus dem fortschreitenden Trend zur Mischbauweise, dem Einsatz von hoch- und höchstfesten Stählen und anderen wärmeempfindlichen Materialen ergeben. Mit konventionellen Schweißverfahren können diese neuen Materialien oder Materialkombinationen teils nicht oder teils nur mit deutlicher Verschlechterung der Verbindungseigenschaften gefügt werden. Dem kann durch den Einsatz moderner Laserstrahlschweißverfahren mit niedrigem, lokalisierbarem und zeitlich dosierbarem Energieeintrag begegnet werden. Das Fachgebiet arbeitet in enger Kooperation mit dem Fachbereich Schweißtechnische Fertigungsverfahren der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung und dem Fachgebiet Fügetechnik der TU Berlin.

Aktuelle Mitteilungen

Hinweis Vorlesung

Die Vorlesung "Werkstoffe der Schweißtechnik" beginnt am 24.04.2018 und findet jeweils Dienstags von 12:00 - 14:00 Uhr im Raum S105 am PTZ statt.

Inbetriebnahme einer Laserstrahlschmelzanlage

Dem Fachgebiet steht ab sofort eine neue Laserstrahlschmelzanlage für die additive Fertigung zur Verfügung. mehr

Studentische Hilfkraft gesucht!

Am Fachgebiet gibt es offene Stellen für studentische Mitarbeiter im Bereich der additiven Fertigung. mehr

Weitere Mitteilungen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe