direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bachelorarbeit: Verfahrensoptimierung zur Herstellung dünner Hartstoffvorbeschichtungen an Umformwerkzeugen für die anschließende Laserbearbeitung

Umformwerkzeuge unterliegen bei der Formgebung hochfester Stahlbleche starken Beanspruchungen. Diese führen zur Ausbildung von Verschleißbildern an den komplexen und kostenintensiven Werkzeugen. Hierdurch kommt es zu einer deutlichen Reduktion der Werkzeugstandzeiten und zu Qualitätseinbußen an den Bauteilen. Um diesen ökonomischen Nachteilen zu entgegnen, werden Oberflächen durch Laserbearbeitungsverfahren in Ihrem Reibungs- und Verschleißverhalten durch das Einbringen keramischer Partikel optimiert. Reproduzierbare und qualitativ hochwertige Verschleißschutzschichten können jedoch nur dann erreicht werden, wenn zuvor ein homogener Auftrag der Hartstoffpartikel zuvor gewährleistet ist. Hierfür sollen im Rahmen dieser Abschlussarbeit geeignete Verfahrensstrategien in Versuchen und unter Anwendung eines eigenen Versuchsaufbaus erarbeitet werden.

Ausschreibung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe